Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie Gold zu Hause reinigen?

Goldschmuck kann im Laufe der Zeit beschichtet werden. Schmutz kann das Aussehen jedes Produkts beeinträchtigen, sie verblassen und sehen unansehnlich aus. Daher sollte jeder wissen, wie man Gold zu Hause säubert.

Eigenschaften

Machen Sie sich mit den Funktionen dieses Vorgangs vertraut, bevor Sie mit der Reinigung von Goldschmuck beginnen. Wenn Sie die Feinheiten der Reinigung von Goldschmuck studieren, können Sie viele Fehler vermeiden, die das Aussehen Ihrer Ringe beeinträchtigen.

Viele Produkte enthalten schwer zugängliche Bereiche, die schwer zu reinigen sind. Unter diesen Stellen sind konvexe Muster, Steineinsätze, dekorative Ornamente. Bei der herkömmlichen Reinigungsmethode werden diese Bereiche nicht erfasst, sodass Sie beim Waschen mit Wasser zusätzlich eine Zahnbürste verwenden müssen. Wählen Sie Gerichte, deren Volumen Sie den Schmuck vollständig abdecken können. Lerne die Eigenschaften von Steinen. Einige von ihnen vertragen möglicherweise keinen Kontakt mit Alkohol und anderen Substanzen.

Weißgold unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung von herkömmlichem Metall. Aus diesem Grund sollte die geeignete Reinigungsmethode sorgfältig ausgewählt werden. Bei der Arbeit dürfen nur weiche Bürsten verwendet werden, damit die Zotten das Metall nicht zerkratzen.

Wenn Sie die Feinheiten der Metallverarbeitung kennen, lernen Sie, wie man sie richtig pflegt und wie Sie die Attraktivität von Schmuck für lange Zeit erhalten.

Beliebte Wege

Schmuck kann aus verschiedenen Arten von Gold hergestellt werden, die sich in der Farbe unterscheiden. Am beliebtesten ist gelbes Metall. Um solches Gold zu reinigen, gibt es professionelle Produkte, die in Juweliergeschäften verkauft werden. Sie können das Gold auch selbst von Schmutz reinigen, indem Sie die verfügbaren Mittel verwenden.

Die Auswahl eines Präparats zum Reinigen von Schmuck sollte sich nach der Art der Verunreinigungen richten. Sie können verschiedene Methoden wählen:

  • professionelle reinigung. Diese Methode gilt als die effektivste. Dabei kommen spezielle Ultraschallsysteme zum Einsatz, die den Schmuck in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Ein ähnliches Verfahren kann einmal im Monat durchgeführt werden.
  • unprofessionelle Reinigung. Eine solche Methode beinhaltet Volksmethoden, mit denen Sie Goldschmuck selbst reinigen können;
  • spezialisierte Medikamente. Um Schmuckstücke mit eigenen Händen zu reinigen, können Sie verschiedene Arten von Verbindungen und Säuren verwenden. In den meisten Fällen werden solche Gelder in Juweliergeschäften und Pfandhäusern angeboten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit denen das ursprüngliche Erscheinungsbild von Gold garantiert wiederhergestellt werden kann, sodass es glänzt. Benutzerbewertungen bieten verschiedene Mittel, die ein gutes Ergebnis zeigen.

Wasserstoffperoxid

Viele Leute kaufen Schmuck nach einem Leihhaus. In diesen Organisationen können Sie Originalprodukte zu geringeren Kosten erwerben. Viele können jedoch feststellen, dass der erworbene Ring oder die Kette eine matte Farbe aufweist, was dem Produkt ein hässliches Aussehen verleiht.

Um den natürlichen Glanz Ihrer Produkte wiederherzustellen, können Sie Wasserstoffperoxid verwenden und den Schmuck mit einem angefeuchteten Wattepad abwischen. Auch Sie können das Medikament mit einer Ammoniaklösung kombinieren. Eine solche Mischung entfernt schnell jede Art von Verunreinigung.

Um den ursprünglichen Zustand der Ringe wiederherzustellen, benötigen Sie:

  • mische 50 ml Ammoniak und 100 ml Wasserstoffperoxid;
  • setze Ringe in die resultierende Flüssigkeit;
  • Der Schmuck sollte 12 Stunden aufbewahrt werden. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab, um ein Verdampfen der Dämpfe zu verhindern.
  • Dann müssen Sie das Produkt holen und es mit einem Wildleder- oder Flanelltuch abwischen.

Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, fügen Sie der Mischung ein Glas Wasser und 0,5 Esslöffel einfaches Waschmittel hinzu. Das Pulver kann durch Spülmittel ersetzt werden. Nehmen Sie heißes Wasser und wählen Sie Keramik- oder Glaswaren als Behälter. Bei dieser Lösung sollte der Schmuck ca. fünf Minuten sein. Dann werden die Produkte gewaschen und getrocknet.

Essig

Das Reinigen von Gold von Schmutz mit Essig ist eine unerwünschte Methode für Produkte, bei denen es Einsätze aus Steinen gibt. Essigsäurelösung kann die Steine ​​beschädigen und ihnen ein nicht vorzeigbares Aussehen verleihen.

Wenn Sie der Besitzer eines minderwertigen Goldschmucks sind, lehnen Sie eine solche Reinigungsmethode ab, da ein solches Material viele Verunreinigungen in Form von Nichteisenmetallen enthält, die die Wirkung von Säure irreparabel schädigen können.

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, wählen Sie eine Lösung mit einer geringen Essigkonzentration - nicht mehr als 3%. Die Säure muss zur Hälfte mit Wasser verdünnt werden.

Soda

Soda hilft, den Fleck in kurzer Zeit zu entfernen. Viele Methoden sind auf lange Reaktionszeiten ausgelegt. Sie müssen einige Stunden warten, bis das Produkt wieder sauber ist. Wenn Sie Ihre Kette oder Ohrringe dringend reinigen müssen, ist es besser, Backpulver zu verwenden.

Um dem Edelmetall einen natürlichen Glanz zu verleihen, benötigen Sie:

  • Füllen Sie den Behälter mit einem Glas Wasser.
  • lege deinen Schmuck hinein;
  • Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und warten Sie, bis das Wasser kocht.
  • in ein kochendes Wasser einen großen Löffel Backpulver geben;
  • kochen Sie den Schmuck für fünf Minuten, danach können Sie das Wasser abtropfen lassen;
  • Gold mit einer weichen Zahnbürste behandeln.

Einige Benutzer verwenden trockenes Sodapulver, es ist jedoch nicht für die Arbeit mit Goldprodukten geeignet. Dies liegt an der Tatsache, dass Soda zu der Kategorie von Schleifmitteln gehört, die das Material beschädigen können, wertvolle Einsätze.

Akzeptable Optionen umfassen nur das Mischen von Backpulver mit Wasser zu einer Paste. Andere Methoden sind nicht erlaubt.

Folie

Mit Hilfe von Folie können Sie Gold selbst wieder attraktiv machen. Sie benötigen normale Metallfolie, Wasser und Backpulver. Es ist notwendig, die Anteile beim Mischen korrekt zu berechnen, um das Metall nicht zu beschädigen.

Um den Schmuck mit Folie zu reinigen, müssen Sie mehrere Schritte ausführen:

  • 50 g Backpulver in 0,5 l heißem Wasser auflösen;
  • legen Sie die Folie auf den Boden einer tiefen Schüssel;
  • eine Mischung aus Soda und Wasser sollte in einen Behälter gegossen werden;
  • tauche das Gold in den ausgewählten Behälter;
  • Produkte müssen die ganze Nacht in Lösung liegen;
  • Der letzte Schritt ist, das Gold mit Wasser abzuspülen und mit einem weichen Tuch abzuwischen.

Ammoniak

Ammoniak kann Verschmutzungen von Metall effektiv entfernen. Um das Gold zu reinigen, benötigen Sie:

  • mischen Sie ein Glas Wasser und einen kleinen Löffel Ammoniak;
  • Befeuchten Sie ein Wattepad mit dieser Lösung und verarbeiten Sie das Produkt sorgfältig.
  • Waschen Sie das Gold mit Wasser und Seife und spülen Sie es mit klarem Wasser ab.

Es gibt eine andere Möglichkeit, Ammoniak zu verwenden, bei der Sie Kreidepulver mit Ammoniak zu einer Paste kombinieren müssen. Die resultierende Mischung muss mit einem Produkt abgewischt und mit Seifenwasser gewaschen werden. Die Verwendung von Klumpenkreide ist nicht zulässig, da empfindliches Metall zerkratzt werden kann.

Ammoniak kann mit Reinigungsmittel kombiniert werden. Sie benötigen einen kleinen Löffel Ammoniak und einen Esslöffel Waschpulver. Rühre diese Zutaten in ein Glas Wasser und tauche den Schmuck hinein. Nach drei Stunden können Sie das Gold unter fließendem Wasser abspülen.

Es gibt eine einfache Methode zum Reinigen von Schmuck mit einer Alkohollösung. Sie müssen ein paar Tropfen Ammoniak in einem Glas Wasser auflösen und Ihren Schmuck für eine Stunde in die entstandene Flüssigkeit geben. Dann können Sie das Gold mit warmem Wasser abspülen. Um erhebliche Verunreinigungen zu entfernen, können Sie die Mischung mit einem Geschirrspülmittel verdünnen.

Viele Benutzer konnten die folgende Methode bewerten:

  • ein Glas Wasser in die Kelle gießen und zum Kochen bringen;
  • fügen Sie einen Esslöffel Ammoniaklösung mit flüssiger Seife dem Wasser hinzu;
  • Tauchen Sie Ihren Schmuck für ein paar Stunden in eine Flüssigkeit.
  • Spülen Sie das Gold nach 2 Stunden mit Wasser ab und wischen Sie es mit einem Tuch ab.

Nach der Reinigung mit einer der oben genannten Methoden benötigen Sie Senfpulver. Er verleiht Produkten einen schönen Glanz. Es wird empfohlen, das Produkt auf einen weichen Lappen zu gießen und mit Schmuck einzureiben.

Zahnpasta

Paste gehört zur Kategorie der Schleifmittel, deshalb müssen Sie die Ringe und Ketten damit sorgfältig reinigen. Diese Methode hilft, die Diamanten gut zu reinigen. Sie müssen eine kleine Menge Paste auf ein Tuch drücken und die Dekoration damit polieren. Es ist nur klassische weiße Zahnpasta ohne Bleichung erlaubt.

Wenn Sie sich für Zahnpulver entscheiden, verdünnen Sie es mit Zitronensaft. Spülen Sie die Ringe nach dem Reinigen mit Wasser und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab.

Coca-Cola

Coca-Cola reinigt die Oberfläche von Goldgegenständen gut. Um diese Methode anzuwenden, brauchen Sie nur ein Getränk. Ausgewählter Schmuck wird 12 Stunden darin abgelegt. Waschen Sie sie nach der Reinigung mit klarem Wasser.

Diese Methode unterliegt mehreren Einschränkungen:

  • Verwenden Sie diese Option nicht für Produkte mit Edelsteinen. Die Einsätze können aufgrund des Kontakts mit dem Getränk in einem unverständlichen Farbton gestrichen sein.
  • Vergoldungen unter dem Einfluss von Coca-Cola können sich von Ringen und Ketten lösen.

Salz

Dies ist die günstigste Methode zur Reinigung von Schmuck. Sie benötigen Geschirr, in das Sie ein Glas heißes Wasser einschenken können. Rühren Sie 4 große Esslöffel Salz vollständig in Wasser. Der Schmuck sollte 12 Stunden in Lösung aufbewahrt werden. Anschließend werden die Produkte mit Leitungswasser gewaschen und getrocknet.

Starke Verschmutzung

Selbstreinigendes Gold durch Verschmutzung ist eine schwierige Aufgabe. Betrachten Sie separat die Frage, wie man Gold von der Schwärze reinigt. Wenn Sie das Produkt nicht mit den zuvor beschriebenen Methoden wiederherstellen konnten, lesen Sie den Abschnitt Mechanische Reinigung. Diese Methode gilt als die effektivste.

Verwenden Sie keine Scheuermittel: Backpulver, Zahnpasta und andere Drogen, da sie Schmuck ruinieren können. Gold ist ein empfindliches Metall, daher kann es durch Kontakt mit Schleifmitteln zerkratzt werden. Um die dunkle Metallanmutung wieder herzustellen, müssen Sie spezielle Arten von Pasten verwenden. Solche Mittel haben einen niedrigen Preis und schaden der Beschichtung nicht.

Verwenden Sie eine weiche Zahnbürste oder ein Taschentuch. Sie müssen die Paste auf die abgedunkelten Ringe oder Ketten auftragen und nur in eine Richtung reinigen. Wenn Sie mit der Arbeit fertig sind, wischen Sie das Produkt mit einer Alkohollösung ab. Der nach der Reinigung verbleibende Film wird entfernt.

Sie können eine Paste selbst herstellen, um Schmuck mechanisch mit Ihren eigenen Händen zu reinigen. Dazu benötigen Sie:

  • Mischen Sie zu gleichen Anteilen Vaseline, geriebene Seife, warmes Wasser, klassische Zahnpasta und zerbröckelte Kreide.
  • Mit einem weichen Pinsel auf die Schmuckmischung auftragen.
  • nur in eine Richtung reinigen;
  • Am Ende des Vorgangs müssen Sie das Metall mit einer alkoholhaltigen Lösung behandeln und mit einer Serviette abwischen.

Um den verschmutzten Ring von Jod zu befreien, können Sie einen Teelöffel Hyposulfit in einem Glas Wasser verwenden. In dieser Lösung einen Ring für 15 Minuten stehen lassen. Spülen Sie dann das Juwel mit Leitungswasser und wischen Sie es mit einem trockenen Tuch ab.

Wenden Sie die folgenden Methoden an, um mattes Gold zu entfernen:

  • Sie benötigen Gerichte, in denen etwas Bleichkalk hinzugefügt wird, einen Löffel Bicarbonatsalz und einen Löffel Speisesalz. Gießen Sie ein Drittel eines Glases Wasser in die Mischung. Die Produkte sollten einige Minuten in die entstandene Paste gegeben werden. Spülen Sie das Gold mit einer Alkohollösung und trocknen Sie es gut ab.
  • 10 g Kreide, 5 g Bleiweiß und ein halbes Pfund Blut mit Magnesia verrühren. Die resultierende Mischung wird benötigt, um das Metall zu reinigen;
  • Um diese Methode zu implementieren, müssen Sie 80 Gramm Kolkotara und etwas Ammoniak mischen. Diese Lösung sollte kontaminierte Ringe, Ketten oder Ohrringe reinigen.
  • Borax-Lösung bewältigt effektiv Flecken auf goldenen Ringen. Das darin angefeuchtete Tuch muss abgewischt werden.
  • manche Leute entfernen die Verdunkelung mit einem Radiergummi.

Neue Produkte

Der einfachste Weg, Ringe mit einer glatten Oberfläche zu reinigen, auf der es keine Steine ​​und andere dekorative Einsätze gibt. Solche Produkte sind jedoch selten. Die meisten Frauen tragen glatte Eheringe und verdünnen sie mit komplizierteren Schmuckstücken.

Reinigen Sie neue Produkte schnell mit einem weichen Tuch. Wenn sich keine Einsätze auf dem Ring befinden, ist das Einweichen in einer Seifenlösung geeignet. Neuer Schmuck kann mit Zahnpasta unter Verwendung von Bürsten mit weichen Borsten gereinigt werden. Trotz der Tatsache, dass selbst in Goldproben 750 andere Arten von Metallen vorhanden sind, um Festigkeit zu verleihen, weist ein solches Material Duktilität auf. Deshalb Es ist darauf zu achten, dass das Produkt keine Kratzer aufweist.

Wenn Sie ein Anhänger der Volksmethodik sind, können Sie mit einer Verbeugung auf die Option zurückgreifen. Die Zwiebel muss in zwei Teile geschnitten und auf die Oberfläche der Dekoration gerieben werden. Mit dieser Methode können Sie Schmutz und Fett von Schmuckstücken entfernen. Diese einfache Methode hilft, die goldene Uhr und andere Dinge zu reinigen.

Alte Oberflächen

Auf altem Gold können sich Flecken oder ein Oxidationsfilm bilden. Um das verbrauchte Gold wiederherzustellen, helfen Ihnen Ammoniak und Wasserstoffperoxid.

Mischen Sie mehrere Zutaten in 200 Gramm warmem Wasser:

  • ein kleiner Löffel Ammoniak;
  • 30 ml 30% iges Wasserstoffperoxid;
  • ein Löffel Flüssigseife.

Gießen Sie die resultierende Mischung in einen nichtmetallischen Behälter und senken Sie Ihren Schmuck dort für 20 Minuten. Dann müssen Sie den Schmuck im Leitungswasser abspülen und ihn gründlich mit einem Wildledertuch abwischen. Alternativ können Sie auch einen Flanellstoff verwenden.

Begabtes Gold kann mit hochwertigem Ammoniak gereinigt werden. Sie benötigen:

  • 200 g Wasser;
  • 0,5 kleine Esslöffel Ammoniak in einer Konzentration von 10%;
  • 1 kleiner Löffel Geschirrspülmittel.

Wenn Sie den alten Schmuck in die Flüssigkeit tauchen, die Sie erhalten, nimmt das Wasser sofort einen dunklen Farbton an. Entfernen Sie sie und spülen Sie sie mit Leitungswasser ab. Beachten Sie, dass diese Methode nicht für Produkte geeignet ist, in denen Edelsteine ​​enthalten sind.

Eine Lösung von Backpulver reinigt auch geschwärztes Gold gut. Verwenden Sie das Pulver nicht, da ein Schleifmittel Ihre Ringe und Ohrringe zerkratzen kann. Wenn Sie Ihr altes Gold nicht zu seinem ursprünglichen Aussehen zurückbringen konnten, besorgen Sie sich eine spezielle Paste oder Schaum, die in Juweliergeschäften erhältlich sind. Solch ein Werkzeug wird Ihnen für lange Zeit ausreichen.

Sie können die Anziehungskraft von Schmuck mit Ultraschall zurückgeben. Diese Methode ist modern und teuer. Sie können jedoch effektiv alle Flecken und Schwärzen von dem Edelmetall entfernen.

Schmuck mit Steinen

Zu Hause Produkte mit Steinen unter Verwendung mechanischer Methoden säubern. Achten Sie beim Arbeiten mit wertvollen Einsätzen darauf, das Material nicht zu beschädigen. Bedenken Sie bei der Auswahl der geeigneten Methode, dass Alkohol einige Steintypen trüb machen kann.

Feuchtigkeit ist daher ein inakzeptabler Zustand für Steine Es funktioniert nicht, einen Ring oder Ohrringe mit Steinen in Reinigungslösungen zu tauchen. Um solchen Schmuck zu reinigen, können Sie ein einfaches Kölnischwasser verwenden. Tauchen Sie ein Wattestäbchen hinein und wischen Sie den Stein ab. Köln kann die Oberfläche entfetten und Schmutz entfernen.Nach dieser Methode werden Sie sehen, dass Ihr Schmuck wieder leuchtet. Benzin reinigt auch Edelsteine ​​effektiv.

Viele Menschen sind mit einer Situation konfrontiert, in der die Diamanten in den Ringen stumpf werden. Sie können den ursprünglichen Glanz der Dekoration zu Hause wiederherstellen. Beim Reiben und Erhitzen ziehen Steine ​​Staub und Fette an. Es ist unmöglich, diesen Prozess zu stoppen, wenn Sie die ganze Zeit Ringe tragen. Sie sollten daher Möglichkeiten untersuchen, wie Sie das dunkle Gold mit einem Diamanten wiederherstellen können. Sorgfältig reinigen, um die Oberfläche des Metalls nicht zu beschädigen.

Juweliere empfehlen, Alkohol zu verwenden, um den Verlobungsring schnell zu reinigen. Sie müssen den Schmuck in eine Flüssigkeit tauchen und mit einem weichen Tuch abwischen. Diese Methode ist in der Lage, Gold ohne Schaden und Konsequenzen schnell in seine frühere Attraktivität zurückzuführen.

Viele Menschen gehen in Ringen zu Wasserprozeduren und entfernen sie nicht, wenn sie im Wasser sind. Chlor, das in Becken vorhanden ist, wirkt sich aggressiv auf Edelsteine ​​aus, wodurch diese matt und dunkel werden. Es kann in Haftstellen eindringen, von denen die Stellen am schwersten zu entfernen sind. Daher empfehlen Experten, Schmuck vor dem Betreten des Pools zu entfernen.

Wertvoller Schmuck sollte gereinigt werden. einmal im Monat. Wischen Sie Ihren Verlobungsring oder Ihr Armband mit einem weichen Tuch ab und überprüfen Sie den Zustand der Heftklammern und des Goldes. Manchmal muss das Metall ein wenig poliert werden, um kleinere Beschädigungen und Kratzer zu beseitigen.

Weißes Metall

Traditionelle Methoden werden Ihnen helfen, mit der Schwärze vieler Schmuckstücke umzugehen. Bei der Arbeit mit Weißgold ist jedoch nicht jede Methode effektiv. Ein solches Metall gilt als besonders, da es kein Kupfer und Nickel enthält. Die Oberfläche des Goldes ist mit Rhodium beschichtet. Reinigen Sie daher das Kreuz oder den Anhänger mit Vorsicht.

Sie können das weiße Gold zu Hause selbst reinigen. Dazu benötigen Sie:

  • weiches Tuch;
  • Flüssigseife oder Shampoo;
  • Ammoniaklösung.

Mit Hilfe von Lösungen, in denen diese Komponenten vorhanden sind, können Sie Ihren Schmuck abwischen. Das Einweichen von Gegenständen aus Weißgold nachts ist verboten.

Weißgold kann nicht mit Zahnpasta oder Zahnpasta, Kochsalzlösung gereinigt werden. Sie können eine Mischung aus Ammoniak und Shampoo verwenden. Dazu eignet sich folgende Methode für Sie:

  • zu gleichen Teilen Ammoniak und Wasser mischen;
  • Geben Sie ein paar Tropfen Shampoo in die Flüssigkeit.
  • Tauchen Sie die Dekorationen für 30 Minuten in die Lösung;
  • dann müssen Sie das weiße Gold mit Wasser waschen und trocknen.

Shampoo kann durch Flüssigseife ersetzt werden. Der Spender benötigt zwei Pressen. Verdünne die Seife in einem Glas Wasser und lege deine Ringe in die resultierende Mischung. Lassen Sie den Schmuck 20 Minuten einwirken, spülen Sie ihn dann mit Wasser ab und wischen Sie ihn trocken.

Negative Energie Reinigung

Die ganze umliegende Welt besteht aus Energieflüssen. Es ist nicht nur in der Atmosphäre enthalten, die uns umgibt, sondern auch in uns selbst sowie in Schmuck. Goldgegenstände haben eine starke Energie, da solches Material beliebt ist. Die Menschen tragen jeden Tag Ringe im Kontakt mit anderen. Aufgrund der ständigen Beziehung absorbieren Schmuckstücke die gesamte Energie, die ihnen begegnet.

Wenn Sie den Schmuck als Erbe oder als Geschenk erhalten haben, enthalten sie eine große Menge der Energie anderer Menschen, die Sie loswerden müssen. Am gefährlichsten sind alte Ringe und Schätze. Produkte, die aus alten Gräbern gewonnen wurden, gehören zu einer besonderen Kategorie, da sie sich seit mehreren Jahrhunderten neben den Überresten eines Mannes befinden und viel Negatives absorbiert haben.

Es ist einfach zu verstehen, dass Ihr Gold von Negativität gereinigt werden muss. Wenn Sie anfangen, Apathie, schlechte Laune und einen Zusammenbruch zu bemerken, sollten Sie mit den Aktionen fortfahren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Goldgegenstände von Negativität zu Hause zu befreien. Vier Erdelemente sind die Hauptmethoden zur Bekämpfung negativer Energie. Es gibt jedoch auch andere Optionen, die nicht weniger effizient funktionieren.

Durch Feuer

Das Feuer birgt ein großes Potenzial zur Reinigung von Energie. Um das Negativ vom Ring zu entfernen, müssen Sie die Dekoration einige Sekunden lang über das Feuer halten. Weihrauch ist erlaubt.

Sie können auch eine brennende Kerze nehmen und einige Minuten lang die Flamme beobachten. Ihre Augen können während dieser Zeit die Form des Feuers beibehalten. Dann müssen Sie das Produkt nehmen und sich vorstellen, wie die Flamme es umgibt und das ganze Negativ verbrennt.

Asche ist ein Derivat der Flamme und kann daher auch zur Reinigung von Edelmetallen verwendet werden. Sie müssen Gold hineinlegen und es abwischen.

Wenn Sie durch solche Maßnahmen das Negativ nicht beseitigen können, wenden Sie sich an die Juweliere, um den Schmuck neu zu dekorieren.

Wasser

Diese Methode ist die einfachste. Es ist in einem einfachen Waschen von Schmuck in Leitungswasser eingeschlossen.

Mit der Erde

Die Erde entzieht den Ringen die Energie anderer Menschen. Sie müssen den Schmuck 7 Tage lang im Boden vergraben. Wenn Sie das Produkt herausnehmen, wird es gereinigt.

Salz

Für diese Methode benötigen Sie ein mit einem Drittel Salz gefülltes Glas. Setzen Sie Gold in die Teller und füllen Sie das Glas zur Oberseite. Nach 24 Stunden können Sie den Ring aufsetzen, und es wird empfohlen, das verbrauchte Salz in den Boden zu gießen oder in den Fluss zu werfen.

Bei der Methode können Sie See- oder Tafelsalz verwenden. Kochsalzlösung meistert diese Aufgabe ebenfalls gut. Denken Sie beim Reinigen daran Das Herausziehen des Gegenstandes sollte mit einem Löffel oder Bleistift erfolgen.

In der Kirche

Die meisten Gläubigen wenden sich an die Kirche, um Probleme dieser Art zu lösen. Sie brauchen etwas Weihwasser und Kirchenkerzen. Legen Sie den Schmuck auf den Tisch und drehen Sie ihn mit einer Kerze. Bewegen Sie sich gegen den Uhrzeigersinn.

Die Anzahl der Umdrehungen hängt von Ihren Gefühlen ab. Wenn Sie feststellen, dass das Negativ die Dekoration verlassen hat, kann der Reinigungsvorgang abgeschlossen werden.

Ton

Das Arbeiten mit Schallschwingungen wird als ungewöhnliche Methode angesehen, um Gold von Negativen zu befreien. Sie können Gong, Kirche oder einfache Glocken, laute Musik in Ihrer Arbeit verwenden.

Versuchen Sie sich zu konzentrieren und stellen Sie sich vor, wie die Schallwellen in das Gold eindringen und es von der angesammelten Negativität befreien.

Durch das Licht des Mondes oder der Sonne

Um diese Methode anzuwenden, müssen Sie goldene Ringe oder Ohrringe dort anbringen, wo direkte Sonnen- oder Mondlichtstrahlen einfallen. Der Schmuck sollte 8 Stunden aufbewahrt werden. Stellen Sie während des Vorgangs sicher, dass Sie nicht durch trübes Wetter gestört werden.

Wenn Sie mit Produkten arbeiten, bei denen es Einsätze aus Steinen gibt, denken Sie daran, dass einige davon in der Sonne verblassen können. Diese Methode ist nicht für Amethyst, Gelbtopas und Citrin geeignet.

Pflegetipps

Um lange mit seiner Brillanz zufrieden zu sein, sollten Sie die Regeln der Goldpflege studieren. Diese Empfehlungen werden Ihnen helfen, die Schönheit und Attraktivität von Schmuck für lange Zeit zu bewahren:

  • Gold darf nicht mit alkalischen oder sauren Substanzen in Berührung kommen. Diese Komponenten sind in fast jedem Waschmittel, Waschpulver, enthalten;
  • Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gold verblasst, vermeiden Sie den Kontakt der Ringe mit dem Nagellackentferner. Viele Mädchen machen Maniküren direkt in den Ringen und wundern sich, warum das Gold schwarz wurde;
  • Einige kosmetische Zubereitungen enthalten auch Bestandteile von Quecksilber, Schwefel und Chlor, die das Edelmetall nachteilig beeinflussen.
  • Vor der Arbeit mit Farben und Schleifmitteln sollte jeglicher Schmuck entfernt werden.
  • Sie können nicht in Gold ins Badehaus, in die Sauna und ins Solarium gehen.
  • Bewahren Sie Schmuck nicht in einem Karton auf. Es enthält Schwefel, der dazu beiträgt, dass Ihre Produkte schwarz werden.
  • Vergessen Sie nicht, das Gold regelmäßig von Schmutz zu reinigen. Sie können dies zu Hause mit den zuvor beschriebenen Methoden tun.

Sehen Sie im nächsten Video, wie Sie Gold zu Hause reinigen.

Sehen Sie sich das Video an: Schmuck reinigen Silberschmuck sauber machen Silber Bronze Gold zum Glänzen bringen Tipps (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar