Beliebte Beitr├Ąge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wachs zur Haarentfernung

Epilation ist ein Haarentfernungsprozess, bei dem Sie vorübergehend unnötige Vegetation entfernen können. Die Haarentfernung ist sowohl bei Frauen als auch bei Männern beliebt. Sehr oft wird dieses Verfahren mit Wachs durchgeführt. Damit dieses Verfahren schmerzfrei und effektiv ist, müssen Sie wissen, welche Wachse für die Haarentfernung zur Verfügung stehen und wie Sie sie verwenden.

Merkmale des Verfahrens

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Haarentfernung: Depilation und Haarentfernung. Der erste Prozess beinhaltet die Entfernung von Haaren, nach denen sie nachwachsen, da dies die Basis nicht beeinträchtigt. Epilation impliziert jedoch die schrittweise Entfernung von Haaren für immer, da bei diesem Vorgang die Haarfollikel zerstört werden (oder die Haare mit der Wurzel entfernt werden). Viele Frauen versuchen, das effektivste aller Verfahren zu finden, und greifen dabei auf eine Vielzahl von Optionen zurück.

Am häufigsten verwenden Frauen Wachs, um Haare zu entfernen. Da bei Wachs die Haare mit einer Wurzel entfernt werden, handelt es sich bei diesem Vorgang um eine Haarentfernung. Einige verwenden auch Depilationswachs, mit dem sich Haare schnell entfernen lassen und die Wurzeln nicht angegriffen werden. Dies ist keine langfristige Haarentfernung.

Epilation und Depilation sind nicht nur für Frauen relevant, sondern werden auch für das stärkere Geschlecht durchgeführt. Schließlich wollen Männer auch manchmal unerwünschte Körperbehaarung loswerden. Auch die männliche Haarentfernung wird häufig durchgeführt.

Dieser Vorgang kann zu Hause durchgeführt werden, oder Sie können einen Schönheitssalon dafür besuchen. Die letztere Möglichkeit ist besonders bevorzugt, da im Salon die Haarentfernung unter sterilen Bedingungen durchgeführt wird.

Die geschickten Hände des Meisters ermöglichen es Ihnen, dies sanft, schnell und schmerzlos zu tun.

In der Kabine

Viele Frauen entfernen Haare mit Wachs nur in Schönheitssalons, weil sie glauben, dass ein professioneller Meister in der Lage ist, sie schmerzfrei von unerwünschten Haaren zu befreien. In der Tat gibt es jetzt viele Salonverfahren, bei denen der Meister schnell ein Wachsen oder ein Wachsen mit Wachs vornimmt.

Das Wachsverfahren wird als Bioepilation bezeichnet, da das Wachs selbst natürlichen Ursprungs ist. Es ist absolut sicher und verursacht keine Allergien oder Reizungen. Nachdem Sie die Bioepilation im Salon durchgeführt haben, können Sie sich von den Haaren auf Körper und Gesicht verabschieden, und die Glätte bleibt für mehrere Wochen erhalten.

Bioepilation ist eine der sanftesten Möglichkeiten zur Haarentfernung, da sie keine Reizungen und keinen Juckreiz hinterlässt. Das Entfernen der Haare mit Wachs ist insofern bemerkenswert, als die Haare nach diesem Verfahren nicht wachsen. Deshalb besuchen Frauen oft einen Schönheitssalon, um unerwünschte Haare mit Wachs zu entfernen.

Zu hause

Zu Hause wird das Wachsen sehr oft mit Wachsen durchgeführt, da dieses Verfahren recht schnell und einfach ist. Darüber hinaus ist es recht effektiv, aber nicht für jeden geeignet, da es auf die individuellen Eigenschaften (Länge, Dichte und auch Haardicke) ankommt.

Heißes oder flüssiges Wachs wird auch zu Hause verwendet. Alle diese Verfahren sind sehr effektiv und der Hersteller gibt normalerweise die Gebrauchsanweisung auf der Verpackung mit Wachs an. Die erste Durchführung des Verfahrens ist recht einfach.

Für Anfänger ist es besser, Wachsstreifen zu bevorzugen, da diese am einfachsten zu verwenden sind.

Spezies

Um Haare loszuwerden, verwenden Sie verschiedene Arten von Wachsen. Es kann Wachs sein, das mit Wachsstreifen aufgetragen wird, oder ein Werkzeug ohne solche Streifen. Die erste Option ist kaltes Wachs, es ist relevanter für diejenigen, die diese Prozedur alleine zu Hause durchführen werden. Alle Geschäfte verkaufen spezielle Streifen mit diesem Produkt, und die Verpackung gibt an, für welche Körperteile es bestimmt ist. Es gibt Wachsstreifen zur Haarentfernung einzelner Teile des Gesichts oder des Körpers. Abhängig davon variieren die Streifen in Breite, Länge und Dicke.

Die Streifen sind eine dünne Wachsschicht, die auf beiden Seiten mit Papier oder Stoff versiegelt ist. Es wird in den Händen erhitzt und aktiviert die Klebeeigenschaften. Solche Streifen werden in zwei Teile geteilt, auf einen bestimmten Körperteil gelegt und dann leicht abgerissen, wobei auf der Haut keine Wachsspuren zurückbleiben.

Ein großes Plus dieser Art von Wachs für die Haarentfernung ist, dass die Streifen mehrmals verwendet werden können - bis Sie das gewünschte Ergebnis in einem Arbeitsgang erzielen. Ihr Nachteil ist jedoch, dass sie Haare passieren können, so dass Sie diesen Vorgang an einem Körperteil mehr als einmal wiederholen müssen. Die Verwendung dieser Art von Wachs kann viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sie können das warme und heiße Wachs hervorheben, die ohne Streifen verwendet werden. Es ist ein weiches, flüssiges oder hartes Wachs. Heißwachs hat eine feste Struktur, es enthält Harz, Pflanzenöl und andere Zusätze. Es wurde entwickelt, um Haare an Körperstellen mit einem ziemlich dicken Haaransatz zu entfernen. Normalerweise wird heißes Wachs in festen Briketts verkauft. Dieses Wachs wird auf eine Temperatur von etwa 50 Grad erhitzt, sodass es beim Auftragen auf die Haut die Poren ausdehnen und Schmerzen lindern kann. In der Regel wird in Salons heißes Wachs verwendet, da Verbrennungsgefahr besteht.

Weicher und gleichmäßiger flüssig ist warmes Wachs. Es wird am häufigsten zu Hause verwendet, ist jedoch eher für Personen geeignet, deren Haare nicht sehr dick sind. Es kann sowohl in einer Bank als auch in Kartuschen verkauft werden. Es gibt auch zuckerwarmes Wachs, das klebriger und viskoser ist, da es Zuckerpaste enthält. Dieses Werkzeug wird auch etwas aufgewärmt auf den Körper aufgetragen, eine solche Haarentfernung ist eine der effektivsten.

Jetzt haben die Hersteller ein neues schwarzes Wachs in Granulatform eingeführt. Hierbei handelt es sich um ein Filmwachs, das zum Epilieren aller Bereiche von Gesicht und Körper bestimmt ist. Es ist sehr einfach zu verwenden, es ist Azulenwachs, das keine schädlichen Bestandteile enthält. Es wirkt sich positiv auf die Haut aus, beruhigt sie und verursacht keine Reizungen.

Sehr beliebt ist jetzt grünes Wachs. Dies ist ein auf Aloe Vera basierendes Mittel, das Reizungen vorbeugt. Heute ist brasilianisches Wachs zur Haarentfernung sehr beliebt. Es kommt in vielen Formen vor: mit Aloe Vera Extrakt, Honigwachs und anderen.

Firmen

Lycon - Ein australisches Unternehmen, das eine große Anzahl von Niedertemperaturwachsen zur Haarentfernung herstellt. Diese Werkzeuge sind professionell, sie sind in der Lage, mit Haaren jeglicher Steifheit fertig zu werden. Das Unternehmen ist auch auf die Herstellung heißer Produkte spezialisiert. Sie können Lycon-Hautpflegeprodukte vor und nach der Haarentfernung erwerben.

Depileve - Ein Unternehmen, das ziemlich sanfte cremige Wachse herstellt. Diese Produkte sind für empfindliche Haut konzipiert, sie sorgen für eine sehr schonende Pflege und schmerzfreie Haarentfernung. Diese Marke produziert in der Regel Heißwachs, das besonders effektiv ist.

Ein charakteristisches Merkmal von Wachs Beauty Bild ist, dass es sehr elastisch ist. Dies ist ein hochwertiges Profi-Heißwachs, das nur natürliche Inhaltsstoffe enthält. Es wird eine breite Palette solcher Produkte vorgestellt, die jeweils für unterschiedliche Hauttypen entwickelt wurden. Beauty Image Wax bietet professionelle Haarentfernung zu Hause.

Die Marke Kapous Stellt warme Wachse zur Haarentfernung dar, die in Kartuschen ausgegeben werden. Dies sind multifunktionale Produkte, die zur Haarentfernung in jeder Zone geeignet sind. Darüber hinaus sind sie sehr einfach anzuwenden und verursachen überhaupt keine Reizungen. Ein großer Vorteil des Wachses dieses Herstellers ist sein niedriger Preis, eine Patrone kostet ungefähr 150 Rubel.

Floresan stellt eine Vielzahl von Haarentfernungsprodukten dar: es ist Wachs in Patronen, Streifen, heiß, auch brasilianisch. Alle diese Mittel sind ziemlich budgetär, außerdem enthalten sie natürliche Fruchtextrakte. Honig und Obst Floresan Haarentfernungsprodukte sind sehr beliebt.

Wie soll man wählen?

Die Wahl des Wachses sollte davon abhängen, wie gut Sie auf dieses Verfahren vorbereitet sind. Wenn dies Ihre erste Haarentfernung ist, reichen Wachsstreifen aus. Sie sind in der Lage, Haare auf der größtmöglichen Fläche der Haut zu fangen, aber sie sind nicht die effektivsten. Andere Wachsarten sind besser in der Lage, Haare zu entfernen.

Welches ist besser?

Es wird angenommen, dass das Beste heißes Wachs ist, weil es auf dem Körper einen sehr dichten Film bildet, der leicht in einer Bewegung abgerissen werden kann. Dieses Verfahren ist am effektivsten und schmerzlosesten, da sich die Poren unter dem Einfluss von hohen Temperaturen öffnen und die Haarentfernung nicht so schwierig wird. Heißes Wachsen erfordert professionelles Training, aber damit können Sie Haare für einen längeren Zeitraum loswerden.

Die Wirkung ist viel besser als nach der Haarentfernung mit einem Erkältungsmittel.

Zusätzliche Tools

Das Verfahren zum Entfernen von Haaren mit Wachs ist ziemlich kompliziert und langwierig. Einige Leute verwenden heißes Wachs nur mit einer Heizung - dies ist ein Gerät, mit dem Sie die Temperatur dieses Produkts schnell auf das gewünschte Niveau erhöhen können. Sie werden sich also nicht verbrennen und das Produkt erhält die richtige Konsistenz.

Etwas Hitzewachs in einem Wasserbad - wenn es kein spezielles Gerät gibt. Es gibt Hersteller, die ein ganzes Set anbieten: ein Glas Wachs und einen speziellen Stift, mit dem Sie das Produkt leicht aus heißem Wasser holen können. Ein spezieller Spatel oder Spatel kann im Kit enthalten sein. Mit Hilfe solcher Hilfsmittel können Sie diese Zusammensetzung sehr sorgfältig und vorsichtig auf der Oberfläche der Haut des Gesichts oder Körpers verteilen und dabei den gewünschten Bereich abdecken.

Mit Hilfe eines solchen Spatels können Sie einen glatten Film erzeugen, der die Haare während der Haarentfernung gut einfängt.

Kosten

Werkzeuge zur Haarentfernung können unterschiedliche Kosten verursachen. Es hängt von der Art des Wachses, von seinem Volumen sowie von der Kosmetikmarke ab. Am günstigsten sind Wachsstreifen, eine Schachtel kostet etwa 300 Rubel. Es reicht für 4-6 Anwendungen - je nach Dicke und Struktur der Haare.

Heißwachs ist teurer. Solche Gelder bei Banken können - je nach Hersteller - zwischen 500 und 1000 Rubel kosten. Es gibt noch teurere Produkte, aber ein erheblicher Preis ist auf die hohe Qualität und Wirksamkeit von Heißwachs zurückzuführen. Mehr Budget ist ein Werkzeug, das in Briketts verkauft wird. Die Kosten für ein Stück Wachs betragen etwa 200 Rubel, aber es ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

Der Vorteil eines solchen Wachses ist, dass es zum Epilieren eines ziemlich breiten Bereichs des Körpers verwendet werden kann, da der gesamte Riegel gleichzeitig verwendet werden muss.

Wie vorbereiten?

Alle Kosmetikerinnen empfehlen, sich auf die Haarentfernung vorzubereiten, da diese in manchen Fällen sehr schmerzhaft ist. Die Notwendigkeit, sich auf die Haarentfernung vorzubereiten, beruht auf der Tatsache, dass Sie die Wirksamkeit dieses Verfahrens steigern können. Sie müssen es nicht mehrmals wiederholen und viel Zeit darauf verwenden.

Alle Kosmetikerinnen raten Frauen, die Epilation nur während der Mitte des Menstruationszyklus durchzuführen, da die Haut zu diesem Zeitpunkt nicht zu empfindlich gegen Reizungen ist. Zu anderen Zeiten ist dieses Verfahren viel schmerzhafter.

Für das Wachsen ist auch die Länge des Haaransatzes wichtig. Wenn Sie mit diesem Verfahren fortfahren, müssen Sie etwa 2-3 Wochen lang keine Haare mit einem Gerät entfernen. Jedes Haar sollte länger als 5 mm sein. Die Struktur der Haare ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie sehr dünne Haare haben, reicht es aus, sie auf eine Länge von 4 mm zu züchten. Wenn sie sehr steif sind, müssen sie auf mindestens 6 mm angewachsen sein. Dies ist notwendig, damit das Wachs das Haar besser fassen und es beim ersten Mal entfernen kann.

Wenn die Haare zu kurz sind, kann dieses Material sie nicht aufheben, sondern tut nur weh, während Sie schmerzhafte Empfindungen verspüren. Versuchen Sie deshalb, sich im Voraus vorzubereiten. Einige Experten empfehlen ein Peeling vor dem Eingriff. So können Sie das Einwachsen von Haaren verhindern. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Haut zum Einwachsen neigt.

Wie benutzt man?

Für die ordnungsgemäße Verwendung von Wachs zur Haarentfernung müssen Sie die Anweisungen befolgen. Die einfachste Methode zur Haarentfernung mit Wachsstreifen, da diese nicht im Wasserbad erhitzt werden müssen. Es reicht aus, sie zwischen den Handflächen zu reiben. Sie lassen sich leicht an jeder Stelle des Körpers ankleben, wobei sie sehr fest aufgetragen und sorgfältig geglättet werden müssen. Dieser Vorgang ist sehr einfach. Es ist viel schwieriger, Haare mit heißem Wachs zu entfernen.

Wie zu Hause schmelzen?

Um Wachs zu Hause zu schmelzen, wenden Frauen und Meisterinnen des Schönheitssalons eine Vielzahl von Methoden an. Am professionellsten ist eine Wachslegierung, die die Patrone auf die erforderliche Temperatur erwärmen kann. Er piept in dem Moment, wenn das Wachs warm genug ist, um es zur Haarentfernung zu verwenden. Wachse, die in Kartuschen oder Kassetten verkauft werden, werden in der Regel mit Wachs erhitzt.

Zu Hause ist es viel einfacher, die Temperatur dieses Produkts mit einer Mikrowelle zu erhöhen. Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass es ziemlich schwierig ist, die spezifische Temperatur dieses Mittels zu bestimmen. Um es in der Mikrowelle zu erwärmen, müssen Sie es für ca. 2 Minuten auf Durchschnittsleistung schalten. Die genaue Zeit hängt von der Menge des Produkts ab.

Sie können überprüfen, wie sich das Wachs erwärmt hat, indem Sie etwas von diesem Werkzeug auf Ihr Handgelenk auftragen. Wachs kann mit einem Wasserbad erhitzt werden. Dies ist ein ziemlich einfacher Vorgang zu Hause, bei dem ein Gefäß mit einem solchen Werkzeug in eine Schüssel mit heißem Wasser gestellt oder durch Dampf erhitzt wird. Beide Methoden sind sehr effektiv.

Anwendungstechnik

Tragen Sie Wachs erst auf die Haut auf, nachdem Sie die Haut vollständig vorbereitet haben. Viele Experten empfehlen die Vorbehandlung mit Talkumpuder, damit keine Wachspartikel auf der Haut verbleiben. Wachs sollte mit sanften Bewegungen aufgetragen und in eine Richtung bewegt werden. Es ist besser, wenn Sie dieses Produkt schnell auf der Haut verteilen, da sonst das heiße Wachs zur Haarentfernung abkühlen und seine Eigenschaften verlieren kann.

Hierzu ist es besser, einen speziellen Spatel oder Spatel zu verwenden. Mit ihnen können Sie das Produkt am gleichmäßigsten auf die Hautoberfläche auftragen.

Wie entferne ich Haare?

Um unerwünschte Haare schnell und schmerzlos zu entfernen, müssen Sie die Epilation korrekt durchführen. Gleichmäßig verteiltes heißes Wachs sollte mit einer schnellen und scharfen Bewegung von der Haut entfernt werden, und Sie müssen sich im größtmöglichen Winkel bewegen - von unten nach oben gegen Haarwuchs. So können Sie so viel Haare wie möglich erfassen und so viele Haare wie möglich aus der behandelten Hautpartie entfernen. Die Bewegung sollte scharf sein, da sonst die Gefahr besteht, dass Sie viele Haare verpassen und das Werkzeug zur Haarentfernung auf der Haut verbleibt.

Wenn Sie die Haarentfernung mit Wachs abgeschlossen haben, behandeln Sie die Haut mit einem Produkt, das ihr Wachstum verlangsamen kann.Pflegende Öle entfernen gut Rötungen, die sich normalerweise nach der Haarentfernung auf der Haut bilden. Sie können durch eine Fettcreme ersetzt werden.

Wie viel ist genug

Am häufigsten erhalten Frauen Wachs in Gläsern für die Haarentfernung zu Hause. Ein durchschnittliches Glas reicht für ca. 5-7 Anwendungen. Die genaue Anzahl der Behandlungen hängt normalerweise davon ab, welche Zonen Sie bearbeiten, wie groß die zu behandelnde Fläche ist und wie dick Ihre Haare sind. Darüber hinaus hängen die Kosten der Mittel davon ab, welche Schicht Sie auf die Haut auftragen. Deshalb brauchen Frauen zu unterschiedlichen Zeiten ein Glas heißes Wachs, denn die genaue Anzahl der Eingriffe lässt sich nur anhand einzelner Indikatoren bestimmen.

Ist es während der Schwangerschaft möglich?

In der Regel raten Kosmetikerinnen und Ärzte davon ab, während der Schwangerschaft zu wachsen, da dies das Risiko von Allergien oder Reizungen erhöhen kann. Außerdem strömt in dieser Position das Blut viel stärker auf die Haut, sodass der Eingriff schmerzhafter wird.

Die Haarentfernung während der Schwangerschaft kann bei manchen Menschen aufgrund von Hautschäden sogar zu Blutungen führen. Daher ist es am besten, es nicht während der Schwangerschaft zu tun.

Bewertungen

Viele Frauen machen Wachsen. Sie glauben, dass die beste Option die Verwendung von heißem Wachs ist, da ein solches Werkzeug Haare sehr gut erfassen und leicht entfernen kann. Viele Frauen machen mit diesem Werkzeug eine Haarentfernung zu Hause. Sie alle schreiben, dass heißes Wachs eine schmerzlosere Haarentfernung ermöglicht. Aber manche Frauen lieben es, mit Wachsstreifen zu wachsen. Sie sagen, dass dieses Verfahren viel einfacher und schneller durchgeführt werden kann.

Frauen mit steifen Haaren sowie einem ziemlich dicken Haaransatz am Körper weisen darauf hin, dass Wachsstreifen für sie völlig ungeeignet sind. Sie betrachten die Verwendung eines solchen Werkzeugs als Zeitverschwendung, da nach dem Entfernen des Wachsstreifens vom Hautbereich eine große Anzahl von Haaren an der Oberfläche verbleibt. Frauen schreiben in Bewertungen, dass die Streifen in der Lage sind, Haare zu passieren, was sehr schwierig ist, mit ihrer Hilfe eine perfekte Glätte zu erreichen. Aus diesem Grund empfehlen sie in ihren Rezensionen häufig, heiße Wachse zu kaufen und diese in einem Wasserbad auf die gewünschte Temperatur zu erhitzen.

Wie Sie zu Hause wachsen, erfahren Sie im Folgenden.

Sehen Sie sich das Video an: DIY Sugaring - Haarentfernung mit Zuckerpaste (November 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar