Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Maniküre-Bürsten

Heute investieren viele Mädchen viel Zeit und Geld in ihre Maniküre. Nicht jeder geht in Schönheitssalons. Einige machen es alleine. Für ein erstaunliches Ergebnis ist es wichtig, Bürsten für die Maniküre richtig zu verwenden.

Arten und Zweck

Werkzeuge für die Maniküre sind immer im Fachhandel erhältlich. Dort werden sie einzeln und satzweise implementiert. In der Regel sind mehrere Grundpinsel enthalten, die fast immer für die Durchführung verschiedener Manikürearten erforderlich sind. Jeder von ihnen hat seinen eigenen Zweck:

  • Mit einem Punktpinsel werden kleine Teile aufgetragen. Mit seiner Hilfe ist es möglich, verschiedene Muster sorgfältig auf den Nagel zu zeichnen. Es hält auch Strasssteine ​​oder funkelt gut.
  • Der "Blütenblatt" -Pinsel hat eine schmalere Ecke als der Punktpinsel und die Form ist flacher. Es wird mit einfachen Strichen oder Glitzern sowie mit ungewöhnlichen Mustern aufgetragen. Dieses Werkzeug erzeugt häufig ethnische Motive auf den Nägeln.
  • Ein Fächerpinsel wird benötigt, um abstrakte Zeichnungen und Landschaften auf den Nagel aufzutragen. Dies ermöglicht es Ihnen, seine Form in Form eines Halbkreises zu machen. Sie mischt Schatten und Untertöne gut und trägt Glitter auf.
  • Für die gleichzeitige Sammlung mehrerer Lacke wählen Sie einen flachen, abgeschrägten Pinsel, der auch "dolchförmig" genannt wird. Mit seiner Hilfe können Sie sowohl ein dünnes als auch ein komplexes dreidimensionales Muster erstellen.
  • Um die Nageloberfläche vollständig mit Lack zu bedecken, benötigen Sie einen breiten Pinsel. Mit diesem Tool können Sie interessante und komplexe Ideen für die Maniküre umsetzen.
  • Ein kurzes Nickerchen Gerät zeichnet in der Regel Flugblätter und alle Arten von Locken.
  • Der Liner Brush oder das Haar kommt mit einem Haufen unterschiedlicher Länge vor. Sie kann animalische Zeichnungen, florale Ornamente, geometrische Muster oder gerade Linien zeichnen.

Manikürepinsel sind ebenfalls in 4 Gruppen unterteilt. Das Kriterium ist das Material, mit dem sie arbeiten werden.

  • Pinsel Wird verwendet, wenn Sie Zeichnungen mit Ihrem Lieblingslack anfertigen müssen, der Pinsel in der Flasche selbst jedoch nicht der gewünschten Dicke entspricht. Sie können auch Pediküren machen, da ihre Länge länger ist als die Länge des Pinsels im Lack.
  • Modellierpinsel aus Acryl notwendig, um Nägel aufzubauen. Erstellen Sie mit ihrer Hilfe die erforderliche Biegung und modellieren Sie die Form. Sie unterscheiden sich in Steifigkeit und Florlänge. Das Bündel der Bürste ist elastisch und stellt nach dem Pressen leicht seine ursprüngliche Form wieder her. Die Spitze dieses Werkzeugs verteilt das Pulver sauber, während die Nagelhautlinie erstellt wird.
  • Gelpinsel unterscheiden sich in ihrer Struktur. Flor ist steifer als andere Bürsten. In ihrer Form ähneln sie einem Quadrat oder Rechteck. Aufgrund dieser Eigenschaften ist ein solches Werkzeug leicht mit einem flüssigen und viskosen Gel zu bearbeiten.
  • Nail Art Pinsel Es gibt immer eine Reihe von Meistern in der Kunstmalerei.

Welches Material soll man wählen?

Für Anfänger in der Nagelkunst ist es schwierig, sich für das Material zu entscheiden, aus dem die Bürsten für die Maniküre hergestellt werden. Es kann natürlich oder synthetisch sein. Das Endergebnis hängt von den Funktionen ab.

Das Material für die Herstellung von Naturpinseln ist normalerweise Marderwolle oder eine Säule. Stapel dieser Bürsten ist von hoher Qualität. Sie bedürfen keiner besonderen Pflege, haben aber gleichzeitig eine lange Lebensdauer. Mit solchen Werkzeugen ist es bequem, Ornamente unterschiedlicher Komplexität unter Verwendung verschiedener Arten von Farben zu zeichnen.

Das Polymermaterial, aus dem synthetische Vorrichtungen für die Maniküre hergestellt werden, reduziert ihre Kosten erheblich. Diese Pinsel halten den Lack gut und lassen ihn nicht ausbreiten.

Sie sind für Anfänger zu empfehlen, da sie zum Üben und Üben von Mustern gut geeignet sind. Es ist jedoch zu beachten, dass ihre Haltbarkeit viel kürzer ist.

Der Hauptvorteil von Silikonbürsten ist ihre Haltbarkeit. An dieser Stelle übertreffen sie sogar natürliche Pfahlwerkzeuge. Solche Pinsel eignen sich zum Auftragen von Kleinteilen.

Professionelle Handwerker bevorzugen Geräte aus Naturfasern. Sie schätzen ihre dichte Struktur, moderate Steifigkeit und lange Lebensdauer.

Pflegetipps

Damit das Werkzeug so lange wie möglich hält, muss es ordnungsgemäß gepflegt werden. Manikürepinsel dürfen ausschließlich für die Nageldesign verwendet werden. Sie sollten sie nicht auf Papier zeichnen, um den Stapel nicht zu verformen. Bei der Verwendung von normaler Farbe anstelle von Lack fallen häufig Haare aus.

Nicht nur ein langer Aufenthalt des Pinsels im Wasser führt zu einer Änderung seiner Form, sondern auch ein kurzer führt zum Verlust des ursprünglichen Erscheinungsbilds des Stapels. Sie können es zurückgeben, indem Sie die Bürste einige Minuten lang in heißes Wasser halten.

Damit der Lack auf den Borsten der Bürste nicht austrocknet, müssen sie sofort nach Gebrauch gewaschen werden. Wenn Sie es nicht rechtzeitig tun, benötigen Sie Aceton, um sie zu reinigen, wodurch die Struktur der Fasern beschädigt wird. Pinselborsten werden sehr schnell gelöscht, wenn eine Palette mit unebener Oberfläche verwendet wird. Um dieses Ergebnis zu vermeiden, reiben Sie das Werkzeug nicht mit Gewalt an einer Serviette.

Um die Lebensdauer des Instruments zu verlängern, sollte am Ende des Verfahrens Nagelhautöl aufgetragen werden. Nur gut getrocknete Bürsten können in den Aufbewahrungskoffer gelegt werden. Der Kontakt mit der heißen Luft des Haartrockners kann sich nachteilig auf den Stapel von Werkzeugen auswirken.

Wie zu Hause machen?

Anfänger, die mit dem Ausarbeiten von Mustern und kleinen Details beginnen, können ein Werkzeug zum Entwerfen von Nägeln aus einem gewöhnlichen Pinsel zum Zeichnen mit Aquarellfarben herstellen. Dies ist ganz einfach, wenn Sie nur eine Bürste und eine Zange zur Hand haben.

Mit Hilfe einer Manikürezange werden kleine Zottenbüschel an der Basis des Pinsels vom Rand bis zur Mitte vorsichtig entfernt. Es muss versucht werden, dass sich die Bürste in der Mitte befindet und sich nicht zur Seite bewegt. Schneiden Sie den Stapel in kleine Abschnitte, um das Werkzeug nicht zu beschädigen. Die Anzahl der geschnittenen Fasern wird durch die erforderliche Größe des zukünftigen Werkzeugs bestimmt.

Ein guter, kostengünstiger Pinsel zum Malen kann in ein Werkzeug mit der erforderlichen Form und Größe umgewandelt werden. Die Pflege ist die gleiche wie bei einer Spezialbürste für die Maniküre.

Es ist wichtig, sich an die fürsorgliche Haltung zum Werkzeug zu erinnern, damit es so lange wie möglich hält.

Was kann ersetzt werden?

Nagelneulinge können Pinsel anstelle teurer professioneller Geräte verwenden. Je nach Verwendungszweck können es breite oder schmale Pinsel sein. Es ist gut zu trainieren und Erfahrungen zu sammeln.

Welche Muster können gemacht werden?

Mit Pinseln in verschiedenen Größen und Formen im Arsenal können Sie einzigartige und entzückende Fantasiedesigns verwirklichen. Um Kunstmalerei zu lehren, müssen Sie mit einfachen Linien beginnen und diese dann zu einer gemeinsamen Komposition kombinieren. Sobald sich die Hand sicher bewegt, können Sie zu einem originelleren und komplexeren Ornament übergehen.

Mit einem Blütenblattpinsel werden die Nägel mit chinesischer Farbe bemalt. Diese Technik repräsentiert Pflanzenmotive: Zweige, Blumen und Bäume. Es verwendet verschiedene Techniken, wie Wellen, Aqua, durchbrochene, glatte Oberfläche. Das Ergebnis sieht originell und sehr romantisch auf den Nägeln aus.

Ein Flachpinsel findet seine Anwendung in der Schaffung eines Ombre-Effekts auf Nägeln, bei dem sich ein Farbton sanft in einen anderen verwandelt. Dazu müssen Sie der Palette verschiedene Farben hinzufügen. Sie können auch mit Hilfe eines Schwamms einen Farbverlauf auf den Nägeln erzeugen. Dieses Nageldesign eignet sich nicht nur für jeden Tag, sondern auch für besondere Anlässe.

Ein dünner Pinsel zeichnet perfekt eine Lächelnlinie für eine French Manicure. Dieses elegante Design kann in jeder Farbe ausgeführt werden. In diesem Fall sehen die Nägel sehr stilvoll aus.

Das Glitzern Ihres Fingernagels ist mit einem Fächerpinsel am bequemsten. Die gewünschte Stelle wird mit farblosem Lack behandelt. Bevor es trocknet, können Sie die Flitter verteilen, indem Sie sie mit einem Fächerpinsel auf den Nagel streuen. Verwenden Sie zum Entfernen von Überschüssen ein Wattestäbchen.

In Abhängigkeit von der Dicke und Länge des Stapels können alle Arten von Mustern erhalten werden. Mit einem dünnen Pinsel, dessen Stapel mehr als 10 mm beträgt, erhalten Sie lange, saubere Linien im Bild. Häufig verwendete Werkzeuge mit Florstärken von 7 bis 10 mm. Sie können wellenförmige Muster auf den Nägeln erzeugen. Zweige und Ornamente werden mit einer Bürste von 3 bis 7 mm Dicke hergestellt.

7 fotos

Es ist einfach, ein beliebtes Gzhel-Gemälde in Maniküre mit einem breiten Flachpinsel zu erstellen. Dieses Gemälde basiert auf Plot- und Blumenornamenten, die mit Pinselstrichen auf einen weißen Hintergrund von Nägeln aufgetragen werden. Die häufigsten Elemente von Gzhel-Malmustern sind Striche, Linien und Punkte. Es gibt komplexere Optionen in Form von Kanten, Tropfen und Pinselstrichen mit Schatten.

Pinsel für die Maniküre lassen sich mit den Werkzeugen des Künstlers vergleichen, mit denen die Meister ihre ungewöhnlichen Fantasien und Ideen auf Leinwandnägeln verwirklichen. Maniküre kann zu einem echten kreativen Prozess werden, bei dem jedes Mädchen seine Individualität zeigen und seine Nägel kreativ und ungewöhnlich machen kann.

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Bürsten für die Maniküre pflegen und aufbewahren.

Lassen Sie Ihren Kommentar