Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Falten Leinöl für das Gesicht

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Rezepte und Tipps, die Frauen versprechen, ihre Jugend lange zu bewahren. Schönes Aussehen, junge, gepflegte und gesunde Haut seit vielen Jahren - davon träumt jede Frau. Mit zunehmendem Alter macht sich das Problem der Faltenbildung immer mehr Sorgen, und es ist nicht so einfach, eine Lösung zu finden.

In letzter Zeit haben natürliche Hautpflegeprodukte unter Kosmetikerinnen an Popularität gewonnen. Von besonderem Interesse ist die Kosmetik auf Ölbasis, die aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften eine beeindruckende Wirkung garantieren kann. Um Falten zu bekämpfen, haben einige Frauen Leinöl und seine Derivate angewendet.

Über die Zusammensetzung und die Vorteile von Flachs

Es lohnt sich zu verstehen, warum es Leinsamenöl ist, das eine so breite Verbreitung und viele positive Bewertungen erhalten hat. Dieses Produkt ist vielen von uns gut bekannt, unter anderem als Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und jetzt auch als Bestandteil von Kosmetika. All dies hängt natürlich mit den einzigartigen Eigenschaften des Extrakts einer solch erstaunlichen Pflanze zusammen.

Die Basis wird direkt aus Leinsamen hergestellt. Dazu werden sie trocken oder nass gepresst, so dass eine klare Öltextur entsteht. Als Ergebnis haben wir ein Naturprodukt, in dem fast alle für unseren Körper und insbesondere die Haut notwendigen Nährstoffe konzentriert sind. Es ist erwähnenswert, dass einige der Bestandteile von Flachs, die wir praktisch mit keinem anderen Produkt erhalten, vom Körper selbst hergestellt werden und unverzichtbar sind.

Die komplexe Wirkung von Flachs macht es zu einem universellen Produkt in der Kosmetik. Solche anscheinend ungewöhnlichen Eigenschaften sind auf einen sehr einfachen natürlichen Ölgehalt zurückzuführen. Neben der großen Gruppe von Vitaminen, die alle fünf Hautschichten nähren und stärken, sind essentielle Aminosäuren sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren essentiell. Zusätzliche Bestandteile sind verschiedene Spurenelemente, Selen, Lecithin, Naturfasern, Polysaccharide und Pflanzenhormone.

Die Verjüngung, die es jeder Frau ermöglicht, Falten für lange Zeit zu vergessen, ist auf die einzigartige komplexe Wirkung von Antioxidantien zurückzuführen:

  • Tiefenreinigung der oberen Schichten der Dermis, die verschiedene Giftstoffe aus den Poren und Geweben entfernt;
  • Umhüllender Hautschutz vor dem Einfluss äußerer Faktoren und den sogenannten freien Radikalen. Solche sind zum Beispiel direktes Sonnenlicht;
  • Hauterneuerung mit Vitaminen und Mineralien, die für Erholungsprozesse unentbehrlich sind;
  • Befeuchtung der oberen Schichten der Dermis;
  • Allmähliche Wiederherstellung der Hautfarbe. Dadurch bleiben Elastizität und ein gesundes Aussehen erhalten;
  • Unter regelmäßiger Einwirkung von Antioxidantien beginnt die Aktivierung von Erneuerungsprozessen. Alte Abschnitte der Epidermis werden abgezogen und beseitigt, und an ihrer Stelle werden Regenerationsprozesse eingeschaltet;

Natürlich werden solche Kosmetika, die auf natürlichen Extrakten basieren, nicht nur für einen Zweck verwendet. Wie oben erwähnt, haben Leinsamen eine sehr komplexe Wirkung. Neben Antioxidantien beeinflussen weitere gleich wichtige Komponenten:

  • Ungesättigte Fettsäuren, die unser Körper, insbesondere die Haut, recht selten aufnehmen. Diese Substanzen wirken sich positiv auf den Kollagenhaushalt aus, glätten Falten und fördern die Gewebereparatur.
  • Thiamin macht die Haut weich und fördert die natürliche Feuchtigkeitsversorgung. Es ist wegen seines Inhalts, dass Kosmetiker oft Flachsöl für trockene Haut empfehlen;
  • Folsäure, deren Mangel ebenfalls häufig genug ist, wirkt vorwiegend schützend. Die oberen Schichten der Dermis sind widerstandsfähiger gegen äußere Reizfaktoren, und verschiedene Entzündungsprozesse verlaufen schneller.
  • Niacin ist ein Tonikum, das eine allgemeine Wirkung auf die gesamte Haut hat. Dies ist besonders wichtig für Frauen im Alter, deren Haut zu Falten neigt und ihre natürliche Farbe verliert.
  • Phyllochinon wirkt sich positiv auf das Pigment des Gesichts aus. Dank ihm stellt Leinöl die natürliche, gesunde Hautfarbe wieder her und beugt auch den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung vor.

Anwendungsmerkmale

Leinsamenöl gegen Falten ist ein Naturprodukt. Solche Werkzeuge haben ihre eigenen Eigenschaften. Es wird allgemein anerkannt, dass sie für den Körper weniger schädlich sind und dass kein Risiko besteht, allergische Reaktionen oder andere Nebenwirkungen zu entwickeln.

In der Tat ist dies nicht ganz richtig. Leinsamen sind ein ganzes Lagerhaus nützlicher Mineralien und anderer Substanzen, während sie mit ihnen ziemlich gesättigt sind. Es ist nicht immer möglich, solche Kosmetika zu verwenden, da immer noch unerwünschte Reaktionen auftreten können. Deshalb sollten Sie sofort auf mögliche Gegenanzeigen achten:

  • Hohe Empfindlichkeit gegenüber Bauteilen. Leinsamenöl selbst löst selten wirklich allergische Reaktionen aus, die jedoch durch einige Bestandteile eines kosmetischen Mittels hervorgerufen werden können. Vor dem Gebrauch ist es am besten, einen Test durchzuführen, indem Sie einige Tropfen des Extrakts auf die Haut der Hand auftragen und die Reaktion des Körpers verfolgen.
  • Hormonelle Störungen. Der Leinsamenextrakt enthält einige Gruppen natürlicher Hormone, von denen das wichtigste Phytoöstrogen ist. Solche Substanzen können, selbst in kleinen Dosen, schwerwiegende Auswirkungen auf den Körper haben, so dass ihre Verwendung bei Krankheiten oder Onkologie unerwünscht ist;
  • Die Verwendung von Leinöl ist kontraindiziert, wenn Sie an Magen- oder Darmkrankheiten leiden. Es wird auch empfohlen, dieses Tool für diejenigen, die auf Erkrankungen der Gallenblase gestoßen sind, aufzugeben;
  • Eine der absoluten Kontraindikationen ist auch die Schwangerschaft.

Wie jedes kosmetische Produkt wird Leinsamenölextrakt für einen bestimmten Zweck verwendet. Wir können sagen, dass Sie vor der Verwendung eine klare Vorstellung davon haben müssen, welche Art von Wirkung Sie erzielen möchten. Andernfalls ist die Verwendung von Öl völlig unbedacht und kann sogar schaden. Verwenden Sie dieses natürliche Heilmittel, sollte in solchen Situationen sein:

  • Die Aufgabe, die Leinsamenöl am besten kann, besteht darin, das frühe Auftreten von Falten zu verhindern. Es kann sogar für alternde Haut verwendet werden, auf denen diese unangenehmen Falten zurückverfolgt werden können. In diesem Fall kann das Werkzeug sie erheblich glätten und sogar kleine Falten um die Augen verbergen.
  • Wenn Sie sich Sorgen über bestimmte altersbedingte Veränderungen auf der Gesichtshaut machen, ist Leinsamenextrakt eine gute Lösung für dieses Problem. Der Gehalt an allen notwendigen Hormonen und Phytoöstrogenen gleicht die Ernährung und Struktur der Dermis aus.
  • Akne oder jede andere Art von Akne ist auch ein guter Grund, Leinsamenöl zu verwenden. Es lindert Entzündungen sehr gut und reinigt die Haut von ihren Auswirkungen;
  • Sie können auch leicht zu trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Zusätzlich werden alle notwendigen Nachfüllungen durchgeführt;
  • Leinsamenölextrakt hat sich als Mittel gegen unerwünschte Pigmentierung wie Sommersprossen bewährt. Aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften verleiht diese Naturkosmetik der Gesichtshaut ihre natürliche Farbe und Qualität.

Um diesen oder jenen Effekt zu erzielen, müssen bestimmte Regeln befolgt werden. Erstens können Sie das Öl auf ganz unterschiedliche Weise verwenden, von der inneren Aufnahme bis zu den Kompressen. Das Wichtigste ist, dass in einigen Fällen die empfohlenen Anweisungen befolgt werden müssen und alle Verfahren regelmäßig, aber nicht zu häufig durchgeführt werden sollten.

Die Einnahme von Flachs-Extrakt wirkt allgemein tonisierend und straffend auf die Haut. Nehmen Sie dazu dreimal täglich zwei Teelöffel des Produkts vor den Mahlzeiten ein. Die Behandlung dauert in der Regel zwei Wochen, danach muss die gleiche Pause eingelegt werden. Sie können Öl als Zusatz verwenden, zum Beispiel in Müsli oder Suppen. Die innere Aufnahme verbessert nicht nur das Erscheinungsbild der Gesichtshaut und verhindert das frühe Auftreten von Falten, sondern unterstützt auch die Funktion des Magen-Darm-Trakts im Tonus.

Die äußerliche Anwendung des Produkts erfolgt nach einer der folgenden Methoden:

  • Reiben. Die Haut kann mit einem in Öl getauchten Wattestäbchen oder einer Scheibe behandelt werden. Wenden Sie das Produkt mit sanften Massagebewegungen an, ohne dabei die Haut der Augenlider und die Augenpartie zu berühren, da diese zu empfindlich sind. Es ist besser, solche Verfahren vor dem Schlafengehen durchzuführen;
  • Spot-Anwendung. Sie können das Öl auch lokal verwenden und nur die erforderlichen Stellen mit einer angefeuchteten Baumwolle behandeln. Dies ist eine geeignete Methode, um mit plötzlichem Pickel oder Akne umzugehen.
  • Komprimieren Diese Methode eignet sich gut für Frauen, die unter übermäßiger Trockenheit und Empfindlichkeit der Haut leiden. Leinsamenöl muss in einem Wasserbad erhitzt werden und anschließend mit einer weichen Taschentuchlasche eingeweicht werden. Bedecken Sie das Gesicht mit der resultierenden Kompresse und warten Sie ungefähr 10 Minuten. Das Verfahren kann jeden zweiten Tag für zwei Wochen durchgeführt werden, vorzugsweise vor dem Schlafengehen;
  • Leinsamenöl wird auch besonders häufig als Grundlage für die Herstellung verschiedener kosmetischer Masken verwendet, mit denen Sie die erstaunlichsten Ergebnisse erzielen können.

Die beliebtesten Rezepte

Einer der bequemsten Vorteile von Flachsextrakt als kosmetisches Produkt ist seine Verfügbarkeit. Das reine Öl selbst kann in jeder Apotheke oder sogar in einem Supermarkt gekauft werden, und die meisten Zutaten für Masken finden Sie problemlos in Ihrer Küche. Darüber hinaus sind solche Verfahren sehr effektiv und können eine vollständige Fahrt zum Salon ersetzen. Es genügt, sich an Rezepte zu halten und diese regelmäßig auszuführen.

Der klassische hausgemachte Gesichtsfalten-Entferner ist selbstgemachte Sahne. Seine Eigenschaften werden von vielen professionellen Kosmetikerinnen diskutiert, und viele Frauen haben dieses einfache Rezept schon lange übernommen. Sie benötigen:

  • Ein Esslöffel reines Leinöl;
  • 200 ml. Fettcreme;
  • Drei Hühnereigelb;
  • Eine frische Zitrone;
  • Ein Esslöffel flüssiger Honig;
  • 150 ml. Kampferalkohol;
  • Warmes Wasser;

Trotz einer relativ großen Anzahl von Bauteilen ist die Vorbereitung dieses wunderbaren Werkzeugs sehr einfach. Butter, Sahne und drei ausgefranste Eigelb in einer Schüssel vermengen. Reibe die Zitronenschale auf einer feinen Reibe und gieße einige Minuten lang heißes Wasser, dann gieße sie ab und gib den Saft einer Zitrone und des Honigs zu der resultierenden Mischung. Danach können Sie die beiden resultierenden Basen kombinieren und Kampferalkohol hinzufügen und dann alles mit Wasser verdünnen, so dass Sie 500 ml erhalten. bedeutet.

Sie können diese hausgemachte Creme morgens und abends verwenden. Es sollte nicht länger als eine Woche gelagert werden und muss vor jedem Eingriff gründlich geschüttelt werden.

Dieses Werkzeug erhält viele positive Bewertungen, glättet die Haut recht gut und erhöht ihre bisherige Elastizität. Am häufigsten empfohlen für Frauen, deren Haut bereits früh altersbedingte Veränderungen erfahren hat.

Maske aus Leinöl und Gurke mit saurer Sahne, im Gegenteil, gut als Prophylaxe. Es beugt vorzeitiger Faltenbildung der Haut vor. Es pflegt und befeuchtet die Dermis auch sehr gut, daher ist es auch gut für trockene Hauttypen.

Um es zuzubereiten, müssen Sie Gurkenpüree mit einem Mixer kochen. Es wird nur ein Esslöffel benötigt, zu dem Sie die gleiche Menge Sauerrahm hinzufügen müssen, und dann werden ein paar Esslöffel Flachsölextrakt in die resultierende Mischung gegossen. Die Maske sollte mit sanften Massagebewegungen auf die Haut aufgetragen werden. Warten Sie ungefähr 15 Minuten und spülen Sie dann gut mit warmem Wasser.

Wenn Ihre Haut zu empfindlich ist, aber zusätzlichen Ton benötigt, ist dies am besten sanfte Massage mit einer Mischung aus Ölen. Verwenden Sie als Basis einen Esslöffel Leinsamenöl, der zuerst im Wasserbad erhitzt werden muss. Sie können ein paar Tropfen verschiedener ätherischer Öle hinzufügen. Für einen guten Ton und zur Vermeidung von Falten empfehlen Kosmetikerinnen, Öle aus Rose, Orange, Kamille und Santal zu wählen. Reiben Sie das fertige Produkt vorsichtig mit einem weichen Wattepad auf die Haut.

Geeignet für fettige Haut Besitzer Maske mit Hüttenkäse. Es wird den stärksten Verjüngungseffekt erzielen. Nehmen Sie einen Esslöffel frischen Hüttenkäse und die gleiche Menge Sauerrahm auf zwei Esslöffel Öl und fügen Sie geschlagenes Hühnerprotein zu der Mischung hinzu. Sie können eine solche Maske etwa 20 Minuten lang aushalten und dann gründlich mit warmem Wasser abspülen.

Jede Kosmetikmaske auf Ölbasis ist sehr reichhaltig. Deshalb müssen sie ohne Fanatismus angewendet werden. Um den Effekt zu erzielen, reicht es aus, die Prozeduren drei Wochen lang regelmäßig, beispielsweise drei- oder viermal pro Woche, durchzuführen.

Die Vorteile von Volksheilmitteln auf der Basis von Leinöl gegen Falten liegen auf der Hand. Solche Behandlungen zu Hause sind um ein Vielfaches billiger als der Besuch eines Schönheitssalons, obwohl sie in ihrer Wirksamkeit möglicherweise nicht minderwertig sind.

Die meisten Frauen, die die beliebtesten Rezepte verwendet haben, reagieren sehr positiv auf sie. Die Ergebnisse machten sich auch bei bereits altersbedingt veränderter Haut bemerkbar. Kleine Falten verschwanden fast, während größere deutlich geglättet wurden, wodurch das Gesicht frischer und jünger aussah.

Leinsamen enthalten viele Proteine, die von der Haut gut aufgenommen werden. Im nächsten Video ein Rezept für eine Maske aus Leinsamen.

Lassen Sie Ihren Kommentar